Leuchtturmtreffen

Nachhaltigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit

Datum: 05.-07. April 2019

Veranstalter: SHiP – Selbst-Hilfe in Partnerschaft e.V., Freunde und Förderer der Claretiner

Veranstaltungsort: Haus der Stille, Dreifaltigkeitsberg 1, 78549 Spaichingen. Mehr Informationen zum Dreifaltigkeitsberg Spaichingen

Unkostenbeitrag: 60€ 

Anmeldung:  bis 28.02.2019 unter info@ship-ev.org ● Tel. 0931 / 7 96 52 88

 

Die Kirche ist weltweit ein unverzichtbarer zivilgesellschaftlicher Akteur in der Gestaltung basisbezogener, bedürfnisorientierter und nachhaltiger Entwicklung.

Fakt ist, christliche Organisationen stehen den materiell Ärmsten der Armen besonders nah.

Für das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

(BMZ) ist die Kirche ein wichtiger Akteur in der Planung, Finanzierung und Umsetzung von nachhaltigen Entwicklungsmaßnahmen im Rahmen bilateraler Kooperationen.

Doch was zeichnet ein nachhaltiges Hilfsprojekt aus? Welche Hilfswerke und Geldgeber gestalten die bilaterale Entwicklungszusammenarbeit? Wie steht es um die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung? 

Plakat
Leuchtturmtreffen Plakat_171218.pdf
PDF-Dokument [391.3 KB]

Seminarprogramm

Fr 05.04.19: 18:00 Anreise und Abendessen

Sa 06.04.19: 8:00 Frühstück

                   9:00 Vorstellung von SHiP e.V., Grundlagen der deutschen EZ

                   Referentin: Dr. Délia Nicoué, Projektreferentin, Claretiner-                         Missionsprokura

                   10:00 Christliches Engagement und die Agenda 2030 für                               nachhaltige Entwicklung

                   Referent: Thomas Gerhards, freiberuflicher Consultant im                           Bereich der EZ

                   12:00 Mittagessen

                   14:00 Ländliche Entwicklung und Ernährungssicherheit in                              Westafrika

                    Referent/in: N.N., Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e. V.

                    15:30 Kaffeepause

                    16:00 Gruppenworkshops mit Projektarbeit

                    18:00 Abendessen

                    20:00 Hilfe zur Selbsthilfe für Kriegsgeschädigte in Sri Lanka                        und Südsudan

                    Referent: Pater Callistus Joseph CMF, Provinzial der

                    Deutschen Provinz der Claretiner 

So 07.04.19   8:00 Frühstück

                    9:30 Interkultureller Gottesdienst

                    11:00 Gedankenaustausch

                    12:00 Mittagsessen, anschl. Verabschiedung